ZAHLUNGSARTEN

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt per -

- Vorkasse
- Sofortüberweisung
- Rechnungskauf
- Ratenkauf
- Kreditkarte
- Lastschrift
- PayPal
- Nachnahme


Rechnungskauf über Klarna - So einfach geht's:

Im E-Commerce auf Rechnung zahlen? Aber sicher!
Sie gehen bei einem Maximalbestellwert von 500,00 € direkt zur Kasse und wählen bei uns einfach die Bezahlart Klarna Rechnung aus.
Danach erhalten Sie den Hinweis, dass wir Klarna mit der Rechnungsabwicklung beauftragt haben.

Lieferung und Bezahlung
Nach Erhalt der Ware haben Sie bei uns ein komfortables Zahlungsziel von 14 Tagen. Die entsprechenden Zahlungsdaten sendet Ihnen Klarna bei der Auslieferung der Bestellung an Ihre E-Mail-Adresse.
Unsere Rechnung finden Sie wie gewohnt in Ihrem Paket.

Hinweis: Bei der Zahlungsart Klarna ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse (z.B. Packstation, Firmenanschrift) nicht möglich. Rechnungsadresse und Lieferadresse müssen identisch sein. Diese Zahlungsweise steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.

Bei unterbliebener Zahlung berechnet unser Partner Klarna AB gegenwärtig 4,95 EUR Mahngebühren, zuzüglich Verzugszinsen.
Laut § 288 BGB bestehen diese Verzugszinsen aus dem um 5,12% p.a. erhöhten Basiszinssatz.

Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: klick


Ratenkauf über Klarna - So einfach geht's: 
Hier finden Sie alle Informationen - klick 
Hier geht es zu den vollständigen klarna  Ratenkauf AGB - klick


Bei Lastschrift liegt der max. Bestellwert bei EUR 200,00 und ist ab der 2. Bestellung möglich. Pro angemeldeten Kunden kann alle 7 Tage eine Bestellung per Lastschrift durchgeführt werden.

Der Höchstbetrag für Bestellungen per Nachnahme liegt bei EUR 500,00 pro Bestellung.
Es entsteht bei Nachnahme eine zusätzliche Gebühr von EUR 4,99 + ggf. weiterer Bearbeitungsgebühren des jeweiligen Logistikunternehmens.


Die Salon Hagel GmbH behält sich vor, in Einzelfällen oder bei Ablehnung der Zahlung durch Kreditinstitute oder Anbieter der jeweiligen Zahlungsart den Auftrag nur gegen Zahlung per Vorkasse auszuführen. In diesem Fall kann der Kunde dies akzeptieren oder von seiner Bestellung zurücktreten. Kosten, die durch Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Deckung oder aufgrund vom Kunden falsch übermittelter Daten entstehen, werden dem Kunden berechnet. Bei Zahlungsverzug ist die Salon Hagel GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von mindestens 5 Prozentpunkten über dem jeweils gültigem Basiszinssatz gemäß Diskontsatzüberleitungsgesetz, mindestens jedoch
5 % p. a. zu berechnen.