Backstage auf der Berlin Fashion Week: Der Look von Marina Hoermanseder!

Marina H_Show-0216So Neunziger: Während wir bei den Augenbrauen auf den 90er-Look verzichten, darf es bei den Haaren aber gerne extra Retro sein! Backstage bei Marina Hoermanseder auf der Berlin Fashion Week war L'Oréal Professionnel für die Haare zuständig und das Team rund um Profi André Märtens zauberte den Models mit Tecni-Art-Produkten coole Nineties-Styles mit seitlichem Pferdeschwanz. Hier verraten wir, wie der Look nachzustylen geht! 

1. An der Kontur beginnend das Haar Passée für Passée mit L’Oréal Professionel Tecni Art Air Fix benetzen und vom Mittelscheitel aus über einen großen Curler zu Gesicht drehen. Bei allen Passées bleiben die Haarspitzen glatt und werden nicht mit eingedreht

2. Auf der gegenüberliegenden Seite die Arbeitsschritte wiederholen.

3. Die einzelnen gewellten Haarsträhnen vorsichtig durchkämmen ohne das die Abteilung zerfällt.

4. Das Haar mit L’Oréal Professionel Tecni Art Trans Former Texture Creme benetzen. Dazu de Creme gleichmäßig mit den Händen ins Haar kneten.

5. Den Oberkopf in Höhe der Hutlinie mit den Händen abteilen, das Haar zu einer Palme aufstellen und zuerst mit einem Haargummi, zum Beispiel mit dem 90ies nachempfundenen "Sprunchie" von Invisibobble binden.

6. Abschließend L’Oréal Professionel Tecni Art Liss Controle partielll ins Haar einarbeiten um die Struktur hervorzuheben.

Viel Spaß beim Nachstylen!

© Thomas Rafalzyk für L'Oréal Professionnel

LT Marina Hoermanseder-1744 LT Marina Hoermanseder-1758