Frisuren-Inspiration: Der ganze tiefe Ponytail von Redken und Kilian Kerner!

Tief, tiefer, am tiefsten: Der Low Ponytail ist noch mal eine Etage tiefer gelegt worden, hat dafür ganz schön an Volumen gewonnen. So haben wir den Look zumindest kürzlich auf der Berlin Fashion Week bei Kilian Kerner gesehen, wo die Haarprofis von Redken Backstage am Werk waren!

Wie tief hätten wir's denn gern? Tiefer als tief. Der Low Ponytail wurde ursprünglich am Nacken gebunden, für diese Saison bekommt er aber ein Update, zumindest wenn es nach dem Modedesigner Kilian Kerner und dem Team von Redken und Artistin Madlen Wenerski geht, das Backstage in Berlin auf der Fashion Week für die Frisuren der Models zuständig war.

Nachzustylen ist die neue Version des guten alten Pferdeschwanz' ganz einfach, und das Beste: Er sieht ungewollt cool und nicht zu gestylt aus!

So wurde bei den langhaarigen Models mit dem Lockenstab sanfte Wellen gestylt und mit dem Redken Powder Grip 03 Struktur erarbeitet. Um einen wilderen Look zu erzielen wurden die Wellen leicht geöffnet, zerzaust und tief im Nacken mit einem Haargummi fixiert. Das Redken Quick Tease 15 sorgte dabei für ein mattes Finish ohne Glanz, sodass der Look extra undone aussieht.

Alle Stylingprodukte von Redken haben wir hier für euch – viel Spaß beim Nachmachen!

© Redken