FRISUREN-TREND 2014: CLAVI CUT

Der "Clavi Cut" ist in diesem noch sehr frischen Jahr 2014 einer der Hauptrends, was Haarschnitte angeht. Schon letztes Jahr konnte man die neue Frisur nicht nur auf allen Laufstegen beobachten, auch Stars wie Lilly Collins, Emma Stone oder Selena Gomez freuen sich über den unkomplizierten Schnitt.

Der neue, halb-kurze oder halb-lange Cut endet direkt auf der Schulter, beziehungsweise dem Schlüsselbein, was den Namen erklärt: "Clavi" kommt von "Clavicle", was auf Englisch "Schlüsselbein" bedeutet.

Cool und gleichzeitig feminin wirkt der Schnitt, wenn man ihn im Mittelscheitel trägt. Leichte Wellen bringen etwas Lässigkeit in den Look, einen sehr cleanen Touch geben hingegen geglättete Haare.

Wie man es dreht und wendet: der Clavi Cut ist super einfach und vor allem schnell zu stylen und es gibt eigentlich kaum eine Variante, in der er nicht besticht. Wir finden: der Clavi Cut ist der perfekte Haarschnitt für den kommenden Sommer!

Fotos:
© Emanuel Ungaro, Jonathan Saunders, Lacoste