Haar-Tipps: 3 Styling-Tricks für ultimative Beach Waves

📷:@paolaandmurray @daniellepriano @cgonzalezbeauty

Ein Beitrag geteilt von Candice Swanepoel (@angelcandices) am

Sommer, Sonne, Sonnenschein – und Sonnenhaar! In der heißen Jahreszeit brauchen wir keine aufwändigen Frisuren, wir brauchen Beach Waves. Wie diese ganz leicht gelingen und worauf man beim Styling achten sollte, verraten wir hier!

Kein Look ist so cool wie Beach Waves: Die ultimative Sommerfrisur mit leichten Wellen, die von Salzwasser und der Meeresluft geformt werden, können wir uns auch ganz einfach selbst zaubern – ohne dafür ans Meer fahren zu müssen. So holt man sich den Urlaubs-Look in den Alltag:

Das Haar mit Haarschaum vorbereiten:

Griffiges Haar ist das A und O bei Beach Waves. Mit einem Haarschaum wird das Haar nicht nur griffiger, es erhält auch eine gute Portion Volumen. Achtung: Den Haarschaum ins handtuchtrockene Haar nur in die Längen und Spitzen einarbeiten, damit das Haar am Ansatz nicht fettig wirkt. Mit dem Hair Doctor Styling Mousse Strong gelingt der Look ganz leicht.

Salzwasser Sprays:

Salzwasser Sprays bringen wie kein anderes Produkt die strandhaften Wetterbedingungen ins Haar: sie machen den Look etwas härter, binden einzelne Strähnen zusammen und lassen das Haar genauso aussehen, als hätte man den Tag am Strand verbracht und die Haare nach dem Bad im Meer an der Meeresluft trocknen lassen. Leichte, matte Wellen sind das Ergebnis: Wer trotzdem ein wenig Glanz mit ins Spiel bringen will, der kann den Look mit etwas Haaröl auffrischen. Unser Produkt-Liebling: Das Bumbel and Bumble Surf Infusion Spray!

Textur pur:

Für den ultimativen Beach-Look braucht das Haar Textur: Einfach ein Textur Spray, zum Beispiel das Texture Spray von Moroccaoil, das das Haar gleichzeitig pflegt, Strähne für Strähne ins Haar sprühen und diese dann leicht zwirbeln. So entsteht ein besonders natürlicher Look. Etwas Haarspray rübergeben und die Beach Waves werden fixiert.

Der Sommer kann kommen – wir holen zumindest schon mal den Strand in die Stadt!

© Instagram.com/angelcandices