Hautpflege: Der neuste Sheet!

Machen wir unsere Haut frühlingsfrisch: Die guten, alten Gesichtsmasken waren zwar gut, aber auch alt! Der neueste Sheet, äh Sh*t, sind jetzt Tuchmasken, die wir ein paar Minuten gemütlich einwirken lassen und dann easy abziehen. Geht sogar super im Flieger! Hautpflege leicht gemacht!

Sheetmasken erfreuen sich seit einiger Zeit bereits bester Beliebtheit. Unter anderem, weil Stars wie etwa Crissy Teigen sich sogar mit Sheetmaske im Flieger zeigen. Und die ist nicht die einzige: Warum denn nicht die Zeit im Flugzeug für etwas Hautpflege nutzen? Vor allem, wenn diese so kinderleicht ist und ohne Cremes und Kleckereien oder Abwaschen auskommt?!

Die Sheetmasken sind weiße oder durchsichtige Tücher, gerne auch mit lustigen Motiven oder Visualisierung der Inhaltsstoffe bedruckt, die in unterschiedlichen Pflegeextrakten getränkt sind: Nach ein paar Minuten im Gesicht geben sie die Pflege an die Haut ab – der Rest der Feuchtigkeit wird im Gesicht nicht abgewaschen, sondern einfach mit der Hand in die Haut massiert.

Die Tuchmasken eignen sich deshalb nicht nur für den Flieger, sondern auch für den Urlaub. Denn sie kommen in der Regel mit ein bis drei Masken pro Paket, nehmen kaum Platz im Koffer, kommen durch jede Sicherheitskontrolle und werden nach einmaliger Anwendung einfach entsorgt.

Die neuesten Sheetmasken haben wir für euch: Die Urlaubs-Saison kann also beginnen – die Hautpflegesaison sowieso!

© Instagram.com/kocostar @itscarinaroth