Interview: Lernberger & Stafsing über Sonnenschutz für die Haare

Sunshine Ready: Der Sommer steht vor der Tür und neben der Haut müssen vor allem auch die Haare ausreichend geschützt sein, damit sie UV-Strahlen, Salz- und Chlorwasser und verschiedenes Klima nicht zu sehr mitnehmen. Die Haarprofis von Lernberger & Stafsing wissen, was zu tun ist und verraten uns im Interview die wichtigsten Tipps!

Wie kann man seine Haare schon auf den Urlaub vorbereiten?

Lernberger & Stafsing: Die Vorbereitungen sollten schon lange vor dem Urlaub beginnen, etwa mit der täglichen Verwendung unserer BB Cream und auch im Urlaub sollte man mit der Anwendung einer Haarmaske nicht allzu sparsam sein.

Wie sollte die Haarroutine im Sommer aussehen?

Das Haar braucht im Sommer extra viel Pflege und so oft es geht eine Auszeit von zusätzlicher Hitze, etwa vom Föhnen. Besser: Die Haare im Sommer lufttrocknen lassen!

Wie schütze ich mein Haar am besten vor Sonne & trockener Meeresluft?

Der beste Sonnenschutz sind ein Tuch oder ein Sonnenhut. Und für die Pflege während dem Sonnenbad kann man gut unseren Oil Booster über den Tag verteilt anwenden.

Wie pflegt man seine Haare nach einem Tag an der Sonne, Strand oder Pool?

Da die Haare nicht nur durch Sonne gestresst sind sondern auch durch Salz- und Chlorwasser gestresst sind, muss man sie am Abend gründlich waschen und eine Conditioner anwenden. Unseren Primer empfehlen wir ebenso täglich ins nasse Haar einzuarbeiten.

© fw-pr.de
© Instagram.de/melissa