Haarspray & -Lack
Zeige alle Filter

Haarspray & -Lack

Haarspray

1955 kam es erstmals auf den Markt, heute ist es bei fertig gestylten Frisuren, egal ob hochgesteckt, gewellt oder wild gelockt, kaum wegzudenken.

Doch Spray ist nicht gleich Spray. Mittlerweile wird man vor die Qual der Wahl gestellt. Denn es soll nicht mehr nur allein die Frisur festigen, sondern auch fettiges Haar verhindern, Frizz bändigen und Glanz erzeugen. Somit ist es natürlich vorerst wichtig zu entscheiden, für welchen Zweck das Haarspray benötigt wird. Ist die Mähne nicht zu bändigen und neigt zu Frizz, eignet sich das Catwalk Camera Ready von Tigi. Es beruhigt das Haar und macht es geschmeidig. Des Weiteren gibt es sogenannte Föhnsprays, die das Haar schützen, während es extremer Hitze ausgesetzt wird. Sie geben dem Haar die notwendige Frische und verleihen einen ganz besonders schönen Look. Hierfür ist unter anderem das Previa Finish Shine Glaze bestens geeignet.

Doch das war noch längst nicht alles, was die Kategorie Haarspray zu bieten hat.Wella EIMI Dynamic Fix bietet beispielsweise ein außergewöhnliches Versprechen. Es wird auf das trockene Haar gesprüht und lässt einem 45 Sekunden Zeit seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Wirklich alles ist möglich und nach Ablauf der Zeit sitzt jeder Style bombenfest. Zudem bietet dieser Modellier-Spray einen Schutz vor äußeren Einflüssen wie UV-Strahlen und Feuchtigkeit. Gleichermaßen unterscheiden sich die Sprays auch in ihren Inhaltsstoffen. Diese variieren je nach Haltbarkeitsstufe und Schwere des aufzutragenden Sprühnebels. Ein Haarspray ist also definitiv ein Allrounder, der nicht nur sein Ursprungstalent beherrscht, sondern darüber hinaus auch viele zusätzliche Eigenschaften besitzt, welche uns dabei helfen das Haar gesund und frisch zu halten. Somit auch sicherlich nicht wegzudenken und ein klarer Fall für jeden Badezimmerschrank.

Haarlack

Immer wieder macht man sich tolle Frisuren, die selten wirklich den ganzen Tag gut aussehen. Aber was kann man machen, damit die Haare auch dort bleiben, wo sie sollen? Das Stichwort ist Haarlack. Funktioniert ähnlich wie ein Haarspray, ist aber um einiges fester. Ein Haarspray ist super geeignet, um das Haar zwar zu fixieren, es aber dennoch natürlich fallen zu lassen. Auch für voluminöse Haarstylings, bei denen die Mähne eine tolle Fülle bekommen soll, eignet sich das Spray super.

Haarlack hingegen ist für einen noch extremeren Halt, beispielsweise um die Haare entgegen der Haarrichtung oder nach oben zu stylen. Dabei geht es in erster Linie darum, den bestmöglichen Halt für den ganzen Tag zu gewährleisten. Eine weitere tolle Eigenschaft vom Lack ist, wie der Name schon sagt, der unwiderstehliche Glanz. Das Haar sieht aus, als wäre es mit einer dünnen Lackschicht überzogen worden, hält super und glänzt den ganzen Tag! Für edle Haarstyles besonders geeignet. Haarlack ist also die Antwort auf die Frage, wie man wilde Styles und ausgefallene Frisuren schön und beständig gegen Wind und Wetter macht.

Hagel Haarlack zum Beispiel bietet super starken Halt und das Beste: Es verklebt nicht! Zudem bringt der Lack einen seidigen Glanz auf’s Haar, er lässt sich gut ausbürsten und ist fettfrei. Dabei ist die Handhabung sehr einfach, man muss den Lack nur auf das trockene Haar sprühen. Hagel Haarlack ist für jeden Haartyp geeignet und ist in drei verschiedenen Größen erhältlich.

Auch eine super Variante: Der Lanza Healing Style Finshing Lacquer! Er verleiht extra starken Halt, trocknet schnell und verklebt nicht. Für super Styles wie frisch vom Frisör. Zusätzlich hat er noch eine Anti-Frizz-Formel, sehr praktisch, wenn man bedankt, dass Stylen die Haare auch immer ein wenig angreift. Also Styling mit Pflege - eine super Kombi. Das Plus: Der Lack bietet auch noch UV- und Farbschutz, sowie Hitzeschutz bis zu 260 °C. Was ein Multitalent!