Färben
Haarfarbe

Färben

FÄRBEN

Wer kennt das nicht, man möchte immer das haben, was man nicht hat: Sind die Haare lockig, wünscht man sie sich glatt, sind sie kurz, sollen sie wieder ganz schnell wachsen und wenn sie von Natur aus braun sind, möchte man am liebsten eine blonde Mähne haben. Für Letzteres gibt es heutzutage zum Glück tolle Haarfärbemittel, die einem jede Wunschhaarfarbe erfüllen. Eine dauerhafte Haarfärbung, einzelne Strähnen, eine kurzweilige Tönung, eine aufhellende Blondierung oder eine schnelle Veränderung mit Haarkreide - all das ist möglich, wenn man seine Haarfarbe verändern möchte.

 Dass man aber nicht nur seine Haare gut färben kann, sondern es auch Möglichkeiten gibt Augenbrauen und Bärte zu färben, zeigt die Farbe von Greyfree. In neun verschiedenen Farbnuancen erhältlich ist sie sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet und die Anwendung sehr simpel. Nicht nur für Augenbrauen und Bärte, sondern Allgemein zur Grauabdeckung der Haare und zum Färben des Ansatzes ist die Farbe optimal einsetzbar.

 Super für einen kurzzeitigen Tapetenwechsel ist zum Beispiel die Instant Farbe Kevin.Murphy Color.Bug, die es in den Tönen Pink, Orange, Lila, Weiß, Neon Gelb und Gold schimmernd gibt. Die Verwandlung für eine Nacht ist damit perfekt: Einfach auf das Haar auftragen und am nächsten Morgen wieder abwaschen. Eine neue Haarfarbe so schnell aufgetragen und wieder abgemacht wie Make-up.

 Das Ansatz-Farbpuder Color WOW Platinum beispielsweise ist optimal für Ansätze, die wieder neuer Farbe bedürfen. Das mineralische Farbpuder ist eine wahre Beauty-Innovation aus Großbritannien. Einfach das Puder mit dem beiliegenden Pinsel auf den Ansatz auftragen und so diesen wie von Zauberhand verschwinden lassen. Jetzt schon das meistprämierte Produkt in der Geschichte der Haarpflege hält das Puder ohne das Haar ölig, glanzlos oder spröde zu machen bis zur nächsten Haarwäsche.